wow wie viele erinnerungen man doch so in seinem leben sammelt und dann irgendwann wird man wieder durch irgendetwas an etwas erinnert, an das man sich gar nicht mehr erinnert hat.

lustig ich weiß, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine.

mir ging das auf jeden fall so. und zwar ziemlich häufig in letzter zeit. vllt liegt das daran, dass meine kleine cousine (sie ist 5) zu besuch ist… und so wurde ich ganz oft an meine eigene kindheit erinnert.

zum beispiel als sie “Das Dschungelbuch” auf video schauen wollte und ich unsere alte sammlung an videos vom speicher geholt habe und mir dabei filme wie “Michel”, “Schneewittchen”, “Jim Knopf” und “Urmel aus dem Ei” in die Hände gefallen sind. hach ich MUSS diese filme einfach noch mal alle anschauen!!! lacht mich nicht aus, aber ich finde die einfach immer noch unbeschreiblich süß und es ist einfach toll noch mal für eine stunde ein kleines kind zu sein –  meiner meinung nach ;D

und dann sind wir noch in einen freizeitpark gefahren, der extra für kleine kinder ist. und da war ich früher auch gaaaanz oft. und nochmal dagewesen zu sein war echt lustig!!! man hat sich an die ganze zeit dort erinnert und konnte über alte geschichten lachen… einfach nur schön!!!!!

unser leben besteht aus vielen erinnerunge und ich finde es ist sehr wichtig, dass man sich erinnert!!! vor allem natürlich an die schönen dinge!! 😉 und ich hoffe das r. und ich am ende von unserem leben ein haus in schweden hinzuzählen können!!!

 

@r. : ich freu mich auf unsere termine 😀 🙂 ❤

Advertisements